Röstlog Update

Posted September 29th, 2007 by wolfram with Comments Off on Röstlog Update

Ich habe bereits vor einiger Zeit eine neue Version des Wolfredo Röstlogs erstellt, diese allerdings noch nicht hier verfügbar gemacht. Anbei das aktuelle Röstlog, das eine vollständige Protokollierung des Röstprofils erlaubt. Die Originaldatei des neuen Wolfredo Röstlogs ist hier zu finden.

Hamburgs feine Adresse für Kaffee

Posted August 6th, 2007 by wolfram with Comments Off on Hamburgs feine Adresse für Kaffee

Ich habe bisher viel gelesen und gehört und doch nie die Zeit gefunden, einmal selbst bei der Speicherstadt Kaffeerösterei vorbeizuschauen. Dieses Wochenende war ich in Hamburg und habe mir die Zeit genommen, mir die Lokalität anzusehen und einige der Kaffees zu probieren.

Die Speicherstadt Kaffeerösterei ist ein Erlebniskaffee mit angeschlossener Rösterei. Die geschmackvoll eingerichtete Halle unterteilt sich in einen Bereich für die Rösterei, einen Bereich für das Kaffee und einen kleinen Bereich für einen Laden, in dem man alle Kaffees und ein paar weitere Produkte direkt erwerben kann.

Bereits vor der Tür wird man von den alten Lieferfahrzeugen begrüßt, die den Besucher auf die eigentlich Attraktion einstimmen. Betritt man die Rösterei, so befindet man sich unmittelbar in der Welt des Kaffees, alle Sinne werden hiervon eingenommen. Besonders die Einrichtung hebt sich von den üblichen Coffeestore-Einrichtungen ab, ein gelungenes Konzept.

Nachdem der erste Eindruck das halten konnte, was man weithin über diese Lokalität hört, war es nun an der Zeit, die Qualität des Kaffees selbst zu testen. In der Kürze der Zeit habe ich die verschiedenen Hausmischungen und den Jamaica Blue Mountain probiert. Auch wenn mir die Hausmischungen etwas zu dunkel geröstet sind, so waren dennoch feine fruchtige Noten erkennbar, ein guter Kaffee. Der Jamaica Blue Mountain wird in einer Stempelkanne serviert und frisch übergossen. Aufmerksam sollte man beim Übergießen des Kaffeemehls sein und ab diesem Zeitpunkt selbst die Ziehzeit zählen. Der Geschmack war sehr rund, die vielfältigen Aromen waren erkennbar und ergaben einen interessante und gut gerösteten Kaffee. Der Nachgeschmack war präsent und hatte gegen Ende ein leicht blumige Note: empfehlenswert!

Die Qualität des Kaffees ist insgesamt sehr gut. Die Zubereitung ist durchweg professionell, was bemerkenswert ist, bei der sehr hohen Besucherzahl. Die Speicherstadt Kaffeerösterei ist definitiv einen Besuch wert und zählt zu den Kaffeeadressen in Hamburg.

http://www.speicherstadt-kaffee.de/

Barista Weltmeisterschaft in Tokio

Posted July 31st, 2007 by wolfram with Comments Off on Barista Weltmeisterschaft in Tokio

Heute beginnt die Barista Weltmeisterschaft in Tokio, an der über 40 Länder teilnehmen. Wer die Präsentationen der einzelnen Teilnehmer verfolgen möchte, kann dies bei ZacharyZachary tun. Zu jedem Teilnehmer wird dort ein Film ins Internet gestellt, sobald dieser seine Präsentation beendet hat.

Kaffee und Umweltschutz

Posted July 22nd, 2007 by wolfram with Comments Off on Kaffee und Umweltschutz

Zu Beginn des Jahres hat der WWF eine Studie veröffentlicht, die sich mit dem illegalen Kaffeeanbau in Indonesien beschäftigt. Durch den illegalen Anbau sind die Rückzugsgebiete vieler bedrohter Tieraten gefährdet, darunter Nashörner, Tiger, Elefanten und Orang-Utans.

Ich möchte an dieser Stelle auf die deutsche Übersetzung der Studie hinweisen, die beim WWF unter dem folgenden Link abgerufen werden kann (PDF): HG_Kaffee_bitterer_Beigeschmack.pdf

Hersteller professioneller Röstmaschinen

Posted July 11th, 2007 by wolfram with Comments Off on Hersteller professioneller Röstmaschinen

Eine vollständige Übersicht über Anbieter professioneller Röstmaschinen zu erhalten ist schwierig. Ich habe in der folgenden Liste alle Anbieter zusammengetragen, die mir bekannt sind. Ergänzungen sind herzlich willkommen.

Speciality Coffee?

Posted June 27th, 2007 by wolfram with Comments Off on Speciality Coffee?

Gourmetkaffee – anglifiziert auch als “Speciality Coffee” bezeichnet – ist der Name einer Bewegung zur Erziehung des Konsumenten hin zu einem kritischen und gehobenen Genießer. Man möchte sich durch Qualität vom Wettbewerb abgrenzen und deutlicher zeigen, dass Kaffee anderen gehobenen Getränken nicht nachsteht, “Speciality Coffee” eben. Doch was die meisten Coffeestores ausschenken, ist weit von den gesetzten Ansprüchen entfernt und der traurige Abschluss einer bis dahin sehr langen und aufwändigen Verarbeitungskette.

Die Ursachen für dieses Problem sind oft identisch.

  • Mangelhaftes Wissen um die Zubereitung und fehlendes Grundwissen über Kaffee – Oft arbeiten studentische Teilzeitkräfte in den Coffeestores, die Mitarbeiterfluktuation ist entsprechend hoch, die Identifikation mit und Wissen über das Produkt gering oder nicht vorhanden.
  • “Ökonomische Gesichtspunkte” und “Optimierung” – Dieser Punkt ist derart offensichtlich und wird dennoch oft praktiziert. Man nehme nur vier Gramm Kaffeemehl je Espresso (“Ersparnis” drei Gramm Kaffeemehl), reduziere die Durchlaufzeit von 23 Sekunden auf acht Sekunden(“Ersparnis” 15 Sekunden Zeit) und nutze für einen Cappuccino die Reste zuvor aufgeschäumter Milch. Der Ökonom freut sich, während der Genießer weint.

Zusammenfassen könnte man dies unter den Begriffen “Missmanagement” und “Geiz”. Doch solange der Großteil der Kunden dieses Verhalten akzeptiert und nicht ausreichend Vergleichsmöglichkeiten hat, wird sich hieran so schnell nichts verändern. Bleibt zu hoffen, dass die wenigen guten Coffeestores genug Eindruck beim Konsumenten hinterlassen, dass dieser mit Recht künftig mehr einfordert.

Behmor 1600 Heimröster

Posted June 9th, 2007 by wolfram with Comments Off on Behmor 1600 Heimröster

In den USA wurde von dem Unternehmen Behmor ein neuer Heimröster vorgestellt, der Behmor 1600. Die Chargengröße wird mit einem Pound (453,59 Gramm) angegeben, der Röster soll völlig rauchfrei sein. Der Batchbetrieb ist bauartbedingt nicht möglich. Bisher existiert nur eine Modell, das für 120 Volt ausgelegt ist.

Auch wenn das Gerät den Charme einer Mikrowelle hat, wird es sicherlich einige Anhänger finden. Weitere Informationen sind auf der Webseite von Behmor Inc. zu finden.

Hallo!

Posted June 2nd, 2007 by wolfram with Comments Off on Hallo!

Hallo und willkommen auf meinem Blog!

Auf dieser Seite werde ich über die Zeit Informationen und Erfahrungsberichte bezogen auf mein Hobby – den Kaffee – bereitstellen. Da mir der Einstieg in das Thema “ambitionierter Freizeitbarista” mangels leicht verfügbarer Informationen nicht gerade leicht gemacht wurde, werde ich versuchen, auf dieser Webseite all die Informationen bereitzustellen, die ich mir selbst immer gewünscht habe (und Sätze mit weniger Komata werde ich auch konstruieren, wenn es mir denn gelingt, was nicht immer so einfach ist, wie Ihr sicherlich wisst).

Was das Thema Kaffee angeht bin ich ein Spätzünder, dafür aber umso ambitionierter zum jetzigen Zeitpunkt (so nenne ich es, Bekannte und Kollegen verwenden hierfür andere Vokabeln, denen ist einfach nicht zu helfen). Wie Ihr sicherlich schnell feststellen werdet, beschäftige ich mich mit ziemlich allen Aspekten des Themas Kaffee, nur die eigene Plantage für den Rohkaffee fehlt noch. Warum das so ist? Ich habe kein Geld für eine Plantage! Ach so, warum ich mich mit allen Aspekten des Themas Kaffee beschäftige? Da ich gerne koche und über die Jahre ein gutes Gefühl entwickelt habe, welche Zutaten zu welchem Ergebnis führen, kann ich heute eine Idee eines Gerichts und eines Geschmacks haben und weiss, wie ich dies erreiche. Ähnlich wollte ich das mit dem Kaffee halten: lernen, welche Zutaten, Verarbeitungsschritte und Nuancen zu welchem Ergebnis in der Tasse führen. Da das Thema sehr weitläufig und nichts wertvoller als die eigene Erfahrung ist, eignet es sich wunderbar als Hobby.

Für alle Anregungen und Verbesserungsvorschläge bin ich dankbar, schreibt mir einfach ein Mail (wolfram@wolfredo.de) oder meldet Euch am System an und kommentiert und diskutiert die Einträge.

Viel Spass und kommt bald wieder.

Wolfram

  • Twitter

    • Twitter is down...
  • Comments